widler.jpg

M.Sc. Michèle Widler

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

+41 77 408 91 00

michele.widler@gmx.ch

Wie ich arbeite

Aufgrund besonderer Persönlichkeitsmerkmale oder belastenden Situationen können Kinder und Jugendliche Probleme in der Bewältigung des Alltags, der schulischen Anforderungen oder Gestaltung ihrer Beziehungen zeigen. Eine Psychotherapie kann den weiteren Entwicklungsverlauf unterstützen. Auf der Grundlage meiner kognitiv-verhaltenstherapeutischen Ausbildung biete ich individuelle Psychotherapien für Kinder und Jugendliche an. Die Eltern werden dabei in der Regel miteinbezogen und gemeinsam wird geprüft, welches Setting Ihr Kind und Ihre Familie optimal unterstützt. Gespräche können in deutscher oder englischer Sprache geführt werden.


Praxisschwerpunkte

  • Psychotherapie und Beratung für Kinder und Jugendliche

  • Behandlungsschwerpunkte: Depressionen, Ängste, Schwierigkeiten im Umgang mit Gefühlen, Umgang mit chronischen Krankheiten, Begleitung Kinder körperlich und psychisch kranker Eltern, Trauerbegleitung Kinder und Jugendliche

  • Elternberatung


Aus-und Weiterbildungen

2012 Master in Klinischer Psychologie und Neurowissenschaften, Universität Basel

2013 Master of Advanced Studies in Psychotherapie (Schwerpunkt kognitive Verhaltenstherapie), Universität Basel, Abschluss 2017


Psychologische Berufstätigkeit

Seit 2018 selbstständige Praxistätigkeit Praxis für Psychotherapie am Blumenrain, Basel

Seit 2016 Psychologin, Psychoonkologische Praxis der Krebsliga Zürich

seit 2015 Psychologin, Kinderspital Zürich

2014 – 2015 Psychologin, Kinder- und Jugendpsychiatrie Baselland

2013 – 2014 Assistenzpsychologin, Kinderspital Zürich

2011 – 2012 Psychologin, Schulpsychologischer Dienst, Kanton Solothurn


Gruppenangebote

Seit 2017 Leitung des Kindernachmittags «Prof. Dr. Luitschi geht auf Entdeckungsreise». Ein Projekt für Kinder aus krebsbetroffenen Familien

Seit 2016 Leitung «Müttertreffen» in Zürich


Lehrtätigkeit

Seit 2019 Referentin, Postgraduale Studiengänge in Psychotherapie, Universität Basel

Seit 2016 Dozententätigkeit an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Modul für Soziale Arbeit


Ordentliche Mitgliedschaften

Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

Verband der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten beider Basel (VPB)
 


Tarif

Das Einzelsetting dauert in der Regel 50 Minuten und der entsprechende Ansatz beträgt CHF 170.– Bei testdiagnostischen Abklärungen werden zusätzlich Kosten für die Testauswertung in Rechnung gestellt.

Psychologische Psychotherapie wird bislang über eine Zusatzversicherung der Krankenkassen mitfinanziert. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse, ob und wie viel die Kasse an die psychologische Psychotherapie zahlt.

Termine können bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ohne Kostenfolge abgesagt werden. Bei kurzfristigen Absagen werden CHF 100.– verrechnet, bei nicht angekündigtem Nichterscheinen wird der volle Ansatz in Rechnung gestellt.