gwerder.jpg

Lic. phil. Charlotte Gwerder

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Fachpsychologin für Kinder- und Jugendpsychologie FSP

Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

+41 76 536 82 91

charlotte.gwerder@psychologie.ch

Wie ich arbeite

Als systemische und verhaltensorientierte Psychotherapeutin lege ich Wert auf Transparenz, Lösungsorientierung und Ressourcenaktivierung. Ich arbeite mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. In den therapeutischen Sitzungen werden Verhaltens- und Beziehungs-Muster, eigene Schwierigkeiten, Stärken, Ressourcen und Veränderungswünsche herauskristallisiert und neue Wege zur Veränderung oder zur Lösung von Konflikten entdeckt. Eine vertrauensvolle und wertschätzende Beziehung und die Arbeit auf Augenhöhe sind dabei zentral. Gerade bei Kindern sind die Vernetzungsarbeit und der Einbezug der Familie wichtig. Je nach Alter und Anliegen findet die Therapie als Gesprächstherapie, Spielsitzung oder Familiengesprächstherapie statt.


Angebot

  • Umfassende Diagnostik (u.a. Entwicklung, kognitive Kompetenzen, Lernstörungen)

  • Beratung und Psychotherapie für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

  • Erziehungsberatung

Supervision

Supervision in therapeutischen und pädagogischen Institutionen im Einzel- und Gruppensetting

Anerkannte Supervisorin in den folgenden Ausbildungsstätten: 

  • Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ( ZHAW)

  • Institut für Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters (IKJF) der Universitätskliniken Basel, Bern, Zürich

Selbsterfahrung

Für Teilnehmende psychotherapeutischer Weiterbildungen

Schwerpunkte:

  • Autismusspektrumstörung (ASS) im Kindes- und Erwachsenenalter, auch Angebot für Eltern und Geschwister

  • Entwicklungsschwierigkeiten bei Kindern und Jugendlichen

  • Angst, Depression, Entwicklungskrisen, emotionale Blockaden, Zwangsstörungen, Ticstörung

  • Impulsregulationsschwierigkeiten, ADHS,

  • Traumafolgestörungen

  • Krankheitsverarbeitung, Rehabilitation, Begleitung von Menschen nach bzw. bei schwerer Erkrankung, kognitiver oder körperlicher Behinderung


Ausbildung

2016 EMDR-Ausbildung

2015 Supervisorinnenausbildung Prof. Felder und Prof. Schürmann Zürich/Bern

2012 Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

2009 Fachpsychologin für Kinder- und Jugendpsychologie FSP

2000 Lizentiat Uni Basel in Klinischer Psychologie, allg. Psychologie

1991 Diplomierte Physiotherapeutin


Psychologische Berufstätigkeit

Seit 2018 Selbständige Praxistätigkeit, Praxis für Psychotherapie am Blumenrain, Basel

2010 bis weiterhin Kinder- und Jugendpsychiatrische Poliklinik BS, KJPK

2008-2010 Schulpsychologischer Dienst Basel

2003-2007 Zentrum für Frühförderung Basel

2000-2003 Rehaklinik Rheinfelden, Neuropsychologie und Psychotherapie

Bis 2000 Arbeit in verschiedenen Kliniken als Physiotherapeutin, Schwerpunkt Neurologie und Kinder

Supervisionstätigkeit in verschiedenen pädagogischen Institutionen, ZHAW


Ordentliche Mitgliedschaften

Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

Schweizerischer Kinder- und Jugendpsychologieverband Schweiz (SKJP)


Tarif

Das Einzelsetting dauert 50 Minuten und der entsprechende Ansatz beträgt CHF 170.– inklusive Vor- und Nachbereitung. Länger dauernde Sitzungen können vereinbart werden.

Psychologische Psychotherapie wird bislang über eine Zusatzversicherung der Krankenkassen mit finanziert. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse, ob und wie viel die Kasse an die psychologische Psychotherapie zahlt..

Termine können bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ohne Kostenfolge abgesagt werden. Bei kurzfristigen Absagen werden CHF 100.– verrechnet, bei nicht angekündigtem Nichterscheinen wird der volle Ansatz in Rechnung gestellt.