Lara_Web.jpg

M.Sc. Lara Schnell

Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

+41 76 604 22 15

laraschnell@gmx.ch

 

Wie ich arbeite

Bei meiner psychotherapeutischen Tätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien, lege ich grossen Wert auf den Aufbau einer tragfähigen Therapiebeziehung. Der Einbezug des persönlichen Umfeldes der betroffenen Person ist dabei zentral. In den therapeutischen Sitzungen sollen auftretende Probleme und belastende Situationen thematisiert, Ressourcen aktiviert und gestärkt, sowie neue Wege im Umgang mit den persönlichen Schwierigkeiten gefunden werden.

Das gemeinsame Erarbeiten eines individuellen Erklärungsmodells erachte ich als grundlegend. Dadurch kann die betroffene Person wichtige Erkenntnisse bezüglich der Entwicklung ihrer Schwierigkeiten gewinnen und es können entsprechende Behandlungsschritte für eine Verbesserung ihres Wohlbefindens sowie ihrer Lebenssituation eingeleitet werden. Ich stütze mich dabei auf kognitiv-verhaltenstherapeutische Methoden und achte stets auf die Einhaltung berufsethischer Standards.


Praxisschwerpunkte

Psychotherapie und Beratung für Kinder und Jugendliche

  • Behandlungsschwerpunkte: Essstörungen, Depressionen, Schlafstörungen, Ängste, Zwangsstörungen, Aufmerksamkeitsstörungen (AD(H)S), Störungen der Impulskontrolle und Emotionsregulation, Anpassungsstörungen sowie Pubertätskrisen

  • Umfassende Test- und Leistungsdiagnostik

  • Elternberatung


Aus- und Weiterbildungen

2018 Master of Advanced Studies in Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem Schwerpunkt (unter spezieller Berücksichtigung von Kindern und Jugendlichen), Universität Basel. Anerkennung und Erwerb des Fachtitels Fachpsychologin für Psychotherapie FSP.

2014 Master of Science in Psychologie, Universität Bern

2011 Bachelor of Science in Psychologie, Universität Basel


Psychologische Berufstätigkeiten

Seit 2018 selbstständige Praxistätigkeit Praxis für Psychotherapie am Blumenrain, Basel

20162017 Psychologin, Psychiatrische Dienste Aargau (Klinik für Kinder und Jugendliche)

20142016 Psychologin, Kinder- und Jugendpsychiatrie Baselland


Ordentliche Mitgliedschaften

Föderation Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

Verband Psychologinnen und Psychologen beider Basel (PPB)


Tarif

Ein Einzelsetting dauert in der Regel 50 Minuten und der entsprechende Ansatz beträgt CHF 170.– Bei testdiagnostischen Abklärungen werden zusätzliche Kosten für die Testauswertung in Rechnung gestellt.

Familien-, Eltern- und Paargespräche dauern in der Regel 75 Minuten und der entsprechende Ansatz beträgt CHF 255.–

Psychologische Psychotherapie wird über eine Zusatzversicherung der Krankenkassen mitfinanziert. Dabei unterscheiden sich die Zusatzversicherungen beträchtlich. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse, ob und wie viel die Kasse an die psychologische Psychotherapie zahlt.

Termine können bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ohne Kostenfolge abgesagt werden. Bei kurzfristigen Absagen werden CHF 100.– in Rechnung gestellt. Bei nicht angekündigtem Nichterscheinen wird der volle Ansatz in Rechnung gestellt.